i thought they were dead

früher, da war alles beschissen.
als leidenschaftlicher nerd, hatte man mit allem zu rechnen, hier ein amokläufchen, dort eine verbotsinitiative usw.
man hatte doch gewisse ähnlichkeiten mit der sog. „radikalen linken“, von niemanden geliebt, sich missverstanden gefühlt und trotzdem nach dem platz an der sonne greifend.
tja, heutzutage ist esport relativ akzeptiert, es gibt große tuniere, fette gewinne, tv berichterstattung, man könnte fast denken das endlich auch der hinterletzte dorf spießer verstanden hat, das der kausal zusammenhang „killerspiel->gewalt“ wissenschaftlich nicht haltbar ist, könnte…

aber zum glück gibt es linke, wär ja auch blöd ohne ne ?

das ist zwar schon ein wenig älter, aber ich habe beschlossen nostalgisch zu sein.


4 Antworten auf “i thought they were dead”


  1. 1 lennipenni 26. Dezember 2008 um 19:54 Uhr

    was bist du denn für einer??? zweifelst du etwa an indymedia???? was da steht ist wahr! vergleichbar mit dem koran, der bild zeitung und flori silbereisen!

  2. 2 Administrator 28. Dezember 2008 um 17:24 Uhr

    :)

  3. 3 dorfdisco knows best 30. Dezember 2008 um 0:24 Uhr

    äh… wo ist nochmal die nächste Grundschule?

  4. 4 ♥Tekknoatze 30. Dezember 2008 um 2:10 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.